Voilà

Der bequeme Hauslieferdienst

splash image

Velostation
Bahnhofplatz 3a
5000 Aarau
Tel: 062 / 823 91 19
info@voila-aarau.ch

Dies ist ein Betrieb der TRINAMO AG.
Multimobil berichtet, 16.09.2007

Seit August 2005 bietet das Projekt «Voilà» in Aarau einen bequemen und kundenfreundlichen Hauslieferdienst an. Von «Voilà» profitieren können all jene, die in Aarau wohnen und ihre Taschen nicht eigenhändig nach Hause schleppen möchten. Unterdessen kann man nämlich an über 30 Orten seine «Kommissionen» gegen eine kleine Gebühr von Fr. 2.– (Jahresabo ­­Fr. 100) deponieren und an die Haustür liefern lassen. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 3 Stunden durch Kuriere auf modernen Elektrovelos mit Transportanhängern.

Die Idee zum Projekt entstand im Schosse der IG Velo Region Aarau. Eingeführt wurde es jedoch zuerst in Burgdorf. Der Standortmarketing-Verein «Aarau aktiv» und die Stollenwerkstatt Aarau nahmen die Idee wieder auf und lancierten den Hauslieferdienst im Sommer 2005 zusammen mit rund 20 Aarauer Zentrumsgeschäften und den beiden Grossverteilern Coop und Migros.

Seither schreibt «Voilà» Erfolgsgeschichte. Der Blick auf die ersten beiden Betriebsjahre macht es deutlich: bisher wurden über 25‘000 Lieferungen ausgefahren, und die Zahl der Aufträge steigt stetig. Die Projektverantwortlichen rechnen damit, dass sich die Lieferungen mittelfristig bei 1‘600 pro Monat einpendeln werden. Das Kundensegment ist breit und umfasst alle Generationen; von Senioren bis zu jungen Müttern.
Startete man anfangs mit rund 20 Abgabestellen, so machen inzwischen mehr als 30 Aarauer Geschäfte bei «Voilà» mit. Der Hauptteil der Lieferungen wird bei den beiden Grossverteilern abgegeben, weshalb dort eine permanente Bedienung durch die Kuriere erfolgt. Die anderen Geschäfte fordern bei Bedarf einen Fahrer an, der vorbeikommt und die Tasche abholt. «Homebase» der Velokuriere ist die von der Stollenwerkstatt geführte Velostation beim Aarauer Bahnhof. Dank «Voilà» finden 10 Langzeitarbeitslose der Stollenwerkstatt eine sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeit. Bei allen Beteiligten herrscht grosse Zufriedenheit. Die Kundinnen und Kunden äussern immer wieder viel Lob betreffend Freundlichkeit und Zuverlässigkeit der Kuriere. Unterdessen hat auch die anfängliche Skepsis verschiedener Kreise bezüglich Zuverlässigkeit der Kuriere widerlegt werden können. Bis zum heutigen Tag ist keine einzige Meldung von verlorenem Einkaufsgut eingegangen. Viel Lob ernten dieVerantwortlichen von «Voilà» auch seitens der Ladenbesitzer, die sich selber enorm engagieren.

«Voilà» bietet eine Win-win-Situation für alle Beteiligten – für die Kundschaft, die Läden und die Stollenwerkstatt. Aber auch für die Stadt bringt der Hauslieferdienst einen Image-Gewinn. Aarau als Einkaufsort erfährt durch den gebotenen Service eine Aufwertung. Dank «Voilà» werden die Kundinnen und Kunden animiert, vermehrt in der Aarauer Innenstadt einzukaufen. Zudem motiviert das Angebot dazu, beim Lädele in der Stadt vermehrt auf die öffentlichen Verkehrsmittel umzusteigen oder den Stadtbummel zu Fuss zu machen. So leistet «Voilà» auch einen aktiven Beitrag zur Verkehrsentlastung in der Stadt.